Erfahrungsbericht: Myiyo

Eigene Erfahrung? √      

Myiyo (in my Opinion) gehört der in Düsseldorf ansässigen mo’web GmbH und existiert seit 2006. Das Institut agiert in verschiedenen Ländern und hat laut eigener Aussage mindestens zwei Millionen Mitglieder, trotzdem ist es insgesamt eher weniger bekannt. Lohnt sich die Teilnahme beim Umfragepanel Myiyo?

 

Gesamtverdienst: 20 €, nicht kontinuierlich bearbeitet

(3 Jahre und 11 Monate Mitgliedschaft)

Verdienst pro Jahr: s. o.

Verdienst pro Stunde: 2,30 € (unregelmäßig, Durchschnitt errechnet aus 16 Umfragen)

Pro Myiyo 

  • Die Umfragenzahl ist in Ordnung.
  • Sitz in Deutschland.

Contra Myiyo 

  • Häufige Screenouts und keine Trostpunkte.
  • Nur PayPal ab 20 €, keine Überweisung.
  • Die Punkte sind nicht 1:1 umzurechnen, stattdessen werden sie mit sehr hohen Werten (1 € = 1000 Punkte) angegeben, was die Vergütung größer wirken lässt.
  • Die Bezahlung ist von Umfrage zu Umfrage sehr unterschiedlich, mit 2,30 € pro Stunde aber deutlich unterdurchschnittlich. Pro Umfrage werden zumeist zwischen 15 Cent und 1,50 Euro geboten, die Länge variiert zwischen 5 und 20 Minuten, gelegentlich auch 30.

Besonderheiten bei Myiyo 

Nach einigen Monaten der Teilnahme fiel mir irgendwann auf, dass keine Umfragen mehr eintrafen. Ich wartete noch ein Weilchen, doch nachdem sich mehrere Monate nichts tat, suchte ich auf der Seite selbst nach der Ursache. Und siehe da: Meine Umfrageteilnahme sei ausgesetzt, da ich Umfragen abgewiesen hätte. Hatte ich? Tatsächlich hatte ich nichts dergleichen unternommen, der Absender fand sich auch nicht auf meiner Blocklist. Immerhin konnte ich mich selbst auf meinem Profil wieder freischalten und bekam bald darauf auch wieder Umfragen. Zumindest eine Zeit lang. Dann aber wiederholte sich derselbe Vorgang, erneut ohne für mich ersichtliche Ursache. Warum, habe ich nie herausgefunden, da ich mich jedoch aufgrund der Nachteile ohnehin abmelden wollte, spielte es keine Rolle mehr. Solltest du hier teilnehmen und plötzlich keine Umfragen mehr bekommen: Nachschauen!

Fazit

Ich kann Myiyo nicht weiterempfehlen. Ja, es gibt definitiv noch schlimmere Kandidaten, aber die eigenartigen „Abmeldungsvorgänge“ und die schlechte Bezahlung sind klare Gegenargumente. Solltest du das Portal jedoch nutzen, rate ich dir, bei jeder Umfrage nachzurechnen, ob sie halbwegs anständig bezahlt ist. Das mag etwas mehr Arbeit sein, doch es lohnt sich im Endeffekt beim Stundenhonorar.

 

 Meine Wertung:    Bewertung Schlecht

 

Links zum Weiterlesen:

https://www.testpiloten.info/1425-myiyo-testbericht-erfahrungen-mit-der-umfragen-community-mit-verdienstplus/