Erfahrungsbericht: Trendfrage

Eigene Erfahrung?

Das Umfrageportal Trendfrage existiert seit 2003 und gehört zu Trend Research mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen arbeitet schon seit den Achtzigerjahren in der Marktforschung und bringt reichlich Erfahrung mit. Aber spricht das auch für eine Teilnahme als Mitglied? Wie gut werden die Umfragen vergütet? Hier kommt der Erfahrungsbericht!

Gesamtverdienst: 80 € + eine Sachprämie * (5 Jahre)

Verdienst pro Jahr: 16,00 € *

Verdienst pro Stunde: 6,00 € (Durchschnitt errechnet aus 8 Umfragen) 

* plus Sachprämie Krug-Set im Wert von ca. 25 €

Pro Trendfrage

 

  • Die Bezahlung liegt mit ca. 10 Cent pro Minute, also 6 € pro Stunde, im oberen Bereich verglichen mit anderen Instituten.
  • Die Gutscheine sind durch die Teilnahme an Cadooz / Best Choice relativ zahlreich, auch die Sachprämien sind bisweilen interessant.
  • Es gibt 1 Trostpunkt pro Screenout, immerhin.

Contra Trendfrage 

  • Die Punkte werden nur als Sachprämie oder Gutschein ausgezahlt, Geld gibt es nicht. Die Umrechnung ist 1 Punkt = 10 Cent.
  • Die Gutscheine laufen über Cadooz, das heißt, du kannst dir bei Trendfrage nicht selbst einen Gutschein aussuchen, sondern musst ihn erst bestellen und dann bei Cadooz eingeben, suchen und einlösen. Das bedeutet entsprechend mehr Aufwand und Zeit, läuft zudem – meiner Erfahrung nach – auch nicht immer glatt.
  • Die Umfragen sind nicht übermäßig häufig, oft nur 1-2 im Monat, manchmal bis zu 4, aber nicht mehr. Damit dauert es trotz der guten Vergütung seine Zeit, bis eine eintauschbare Summe zusammenkommt (ca. 1 Jahr).
  • Die Inhalte der Umfragen sind durchschnittlich, eher langweilig.

Besonderheiten bei Trendfrage 

(Fast) einzigartig sind die Sachprämien, die mit unterschiedlicher Punktezahl erworben werden können. Das sind zumeist Spielereien, günstige Technik oder Haushaltsartikel. Viele Artikel sind nicht übermäßig hochwertig, aber ob dich das stört, kannst du gegebenenfalls selbst entscheiden. Ich habe mir einmal ein Gläser- & Krug-Set von Leonardo bestellt, mit dem ich zufrieden bin. Ein Blick in die – sich regelmäßig ändernde – Liste der Sachprämien lohnt also durchaus.

Fazit

Trotz einiger Mängel, wobei die fehlende Möglichkeit zur Barauszahlung meiner Ansicht nach der größte ist, handelt es sich um ein eher positiv zu bewertendes Institut. Du brauchst etwas Geduld, aber im Monat auch nicht viel Zeit, sodass sich Trendfrage hervorragend nebenbei bearbeiten lässt. Wenn du also Verwendung für Gutscheine hast, ist ein Blick in das Panel empfehlenswert.

 Meine Wertung:    Bewertung Neutral

 

Links zum Weiterlesen:

https://bonexo.com/de-de/geld-verdienen/online/trendfrage-erfahrungen-bezahlte-umfragen/